Dietmar Schulz führt Industrie- und Marketing-Club Mitteldeutschland

 

Dietmar Schulz wurde zum neuen Präsidenten des „Industrie- und Marketing-Club Mitteldeutschland zu Halle e. V.“ (IMC) gewählt und wird dieses Amt für drei Jahre übernehmen. Seit 2007 ist er bereits als Präsidiumsmitglied für die im Jahre 1996 gegründete Organisation tätig.

logo industrie und marketing club mitteldeutschland
Der Zusammenschluss von derzeit 90 Unternehmern und Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik des Großraumes Halle - Leipzig - Dessau setzt sich für die Erhaltung und Entwicklung der freien und sozialen Marktwirtschaft ein. Ein weiteres Anliegen stellt die Förderung der Verbreitung und Weiterentwicklung des Marketing in Wirtschaft, Gesellschaft und Öffentlichkeit dar. Hierfür bietet der Verein jährlich über 30 Veranstaltungen an – von Wirtschaftsstammtischen über wissenschaftliche Veranstaltungen, Vortragsreihen bis zu Vor-Ort-Besichtigungen. Um kulturelle Projekte in Mitteldeutschland zu fördern und wohltätige Aufgaben zu unterstützen, arbeitet der IMC mit allen Industrieclubs in Sachsen-Anhalt sowie den Wirtschaftsclubs in Halle und Leipzig zusammen.

Designpreis Halle e. V.

Eine der zahlreichen Veranstaltungen des IMC fand unter Mitwirkung der Industrie- und Wirtschaftsclubs Mitteldeutschlands am 18. Juni 2014 im Stadtbad Halle statt. Im Mittelpunkt stand die Ausstellung zum „Designpreis Halle 2014“, bei dem sich die alpha 2000 GmbH auch als Sponsor beteiligte. Seit der Premiere im Jahr 2007 wird der mit insgesamt 10.000 Euro dotierte Designpreis im dreijährigen Rhythmus verliehen. Gesucht werden hierfür Kunstwerke aus aller Welt, die sich nachhaltig und erfinderisch mit dem jeweiligen Thema auseinandersetzen. So bietet der Verein den jungen Gestaltern die Möglichkeit, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Mehr Informationen finden Sie unter:
www.ic-mitteldeutschland.de