Der Weg aus der Kreidezeit – Lernen und Arbeiten in einer digitalisierten Welt

 

agenda veranstaltung das ende der kreidezeit

Die Digitalisierung verändert das Lernen wie kaum eine gesellschaftliche und technische Entwicklung zuvor. Digitale Medien können Lernprozesse individualisieren und helfen das selbstständige Lernen zu unterstützen. Die konkrete Umsetzung stellt Schulen vor große Herausforderungen. Erprobte Umsetzungsstrategien sind jedoch eine notwendige Voraussetzung für die Bereitschaft der Schulen, die digitale Herausforderung anzunehmen und sich digital gestützt zu verändern.

Aufgrund der rasanten Geschwindigkeit des Wandels ist es unabdingbar eine verlässliche und lernförderliche IT-Infrastruktur bereitzustellen. Die IT-Ausstattung einer Schule muss sich an den pädagogischen Bedürfnissen orientieren und sich technisch reibungslos und flexibel einsetzen lassen ohne hierbei gegen den Datenschutz zu verstoßen. Der Faktor „Mensch“ steht aber nach wie vor im Mittelpunkt.

Gemeinsam mit unseren Partnern Aix Concept GmbH (MNSpro-Schulnetzwerklösung), datarea GmbH (Datenschutz, Urheberrecht), LEBA Deutschland GmbH (Aufbewahrung) und Wittler Visuelle Einrichtungen GmbH (interaktive Schultafeln) stellen wir Ihnen tolle und praktische Lösungen vor. Das IT Branchennetzwerk Silicon Sanssouci steht für Fragen rund um das Thema „Medienentwicklungsplan“ zur Verfügung und informiert über allgemeine IT Themen in und für Schulen und Schulträger.

  • Sie erhalten Informationen über eine schlüsselfertige und für die Schule einfache administrierbare Schulnetzwerklösung für Verwaltung und Pädagogik - auch in der Cloud.
  • Sie können ein praktisches E-Learning zum Thema Datenschutz und Urheberrecht durchführen - angepasst an das brandenburgische Schulgesetz - mit der Möglichkeit ein Zertifikat zu erwerben.
  • Sie lassen sich praktische und moderne Aufbewahrungsmöglichkeiten für Notebooks und Tablets vor Ort live von LEBA Deutschland zeigen.
  • Sie sehen, wie Unterricht mit einer interaktiven Tafel gestaltet werden kann, ohne dabei die Technik in den Mittelpunkt zu stellen. Eine erfahrene Lehrkraft wird diesen Workshop leiten.

Mit moderner IT-Ausstattung und IT-Infrastruktur können sich Lehrkräfte ganz ihrer eigentlichen Aufgabe widmen: der inhaltlichen und pädagogischen Gestaltung eines zeitgemäßen, digitalen Unterrichts.

Wir möchten Ihnen, den Schulträgern, Bildungseinrichtungen und Interessierten aufzeigen, wie Sie von der Digitalisierung profitieren können und laden Sie herzlich ein.

Die Veranstaltung ist als Lehrerkräftefortbildung vom MBJS anerkannt.

Checkbox
 
Anmeldung bis zum 08. November 2019 unter: www.alpha2000.de/anmeldung

icon pdfEinladungsschreiben

icon pdfAllgemeine Vorgehensweisen im Anschluss an den Datenschutzworkshop

 

banner veranstaltung der weg aus der kreidezeit

 

unsere Partner

Aixconcepts Logologo wittler visuelleeinrichtungLogo datarea klein

logo silicon sanssoucilogo leba