Das digitale Klassenzimmer – Kompetenzen der Zukunft

 

Agenda Potsdam

Die Digitalisierung verändert das Lernen wie kaum eine gesellschaftliche und technische Entwicklung zuvor. Digitale Medien können Lernprozesse individualisieren und helfen das selbstständige Lernen zu unterstützen. Die konkrete Umsetzung stellt Schulen vor große Herausforderungen. Erprobte Umsetzungsstrategien sind jedoch eine notwendige Voraussetzung für die Bereitschaft der Schulen, die digitale Herausforderung anzunehmen und sich digital gestützt zu verändern.

Aufgrund der rasanten Geschwindigkeit des Wandels ist es unabdingbar eine verlässliche und lernförderliche IT-Infrastruktur bereitzustellen. Die IT-Ausstattung einer Schule muss sich an den pädagogischen Bedürfnissen orientieren und sich technisch reibungslos und flexibel einsetzen lassen. Gemeinsam mit unseren Partnern Lorenz Unternehmensgruppe und SBE network solutions GmbH (logoDIDACT) stellen wir Ihnen passende Lösungen vor.

Am 25.05.2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Europa und somit auch in Deutschland in Kraft. Über die Veränderungen und Pflichten im Schulalltag informieren wir Sie mit unserem Partner datarea GmbH.

Wir möchten Ihnen, den Schulträgern, Bildungseinrichtungen und Interessierten aufzeigen, wie Sie von der Digitalisierung profitieren können und laden Sie herzlich ein.

 

Checkbox

 

Anmeldung bis zum 07. März 2018 unter: www.alpha2000.de/anmeldung-14.03.2018

 

 

banner digitales klassenzimmer Seite 1