Mitgliedschaften

Silicon Sanssouci
logo silicon sanssouciDer Silicon Sanssouci e. V. ist ein Zusammenschluss Potsdamer Unternehmen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie mit dem Ziel, das Profil der Landeshauptstadt Brandenburgs als einen exzellenten IT-Standort zu schärfen. Sowohl die große Zahl bereits bestehender Unternehmen als auch die außerordentlich gute Infrastruktur machen Potsdam zu einem bedeutsamen und internationalen Standort für Produkte und Dienstleistungen aus der High-Tech-Branche. Die Stadt und ihre Industrie profitieren zweifellos von der Nähe zur Hauptstadt. Dennoch ist Potsdam wesentlich mehr als „nur“ ein Teil der Weltstadt Berlin: Als Zentrum einer wachstumsstarken Region haben Potsdam und seine Unternehmen einiges mehr zu bieten.
www.silicon-sanssouci.org
P1NA – Partners in Action
logo p1naDas Programm „P1NA – Partners in Action“ der VCAT Consulting GmbH besteht darin, durch Partnerschaften verschiedener Unternehmen gemeinsam Projekte zu akquirieren, zu planen, zu organisieren und erfolgreich durchzuführen. Die VCAT Consulting GmbH ist ein IT-Dienstleister, der mehrjährige Erfahrungen in der Umsetzung von webbasierten Lösungen im Open-Source-Bereich und in der individuellen Programmierung aufweisen kann. Durch die Mitwirkung am P1NA-Projekt unterstützt die alpha 2000 projektspezifische Maßnahmen, indem sie ihr Know-how einfließen lässt, wo es benötigt wird, erweitert gleichzeitig aber auch das eigene Angebotsportfolio um die Produkte und Dienstleistungen der VCAT Consulting GmbH sowie anderer Partner.
www.p1na.de
SIBB region
logo sibb regionDie alpha 2000 engagiert sich am Potsdamer Standort als Mitglied in SIBB region für die IT- und Internetwirtschaft in Brandenburg. Der Bestandteil des SIBB e. V. vernetzt die regionale Branche und vertritt ihre Interessen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Das Ziel besteht darin, die IT- und Internetwirtschaft zu verbinden und deren Sichtbarkeit über die Ländergrenzen hinaus zu erhöhen. Die Basis stellen zahlreiche Veranstaltungen, die die unterschiedlichen Unternehmen zusammenführen und somit Austausch, Kooperationen und Wissenserweiterung fördern.
www.sibb.de
Sächsisches Wirtschaftsarchiv
logo swaAls Fördermitglied im Verein Sächsisches Wirtschaftsarchiv e. V. unterstützt alpha 2000 die Sicherung, Bewertung und Bewahrung des wirtschaftlichen Archivgutes aller Regionen des Freistaates Sachsen. Zu diesem Zweck haben sich die drei sächsischen Industrie- und Handelskammern Leipzig, Dresden und Südwest-Sachsen 1993 nach dem Vorbild regionaler Wirtschaftsarchive in den alten Bundesländern zum ersten ostdeutschen regionalen Wirtschaftsarchiv zusammengeschlossen, dessen Wirken vor allem auf die Überlieferung von Wirtschaftsunternehmen nach 1990 sowie auf die Archivpflege und -beratung gerichtet ist.
www.swa-leipzig.de
Ratssalon zu Leipzig
logo ratssalonDer am 24. April 2013 erstmals seine Türen öffnende Ratssalon zu Leipzig tritt als kulturell-gesellschaftlicher Gesprächskreis für Entscheider in diese historischen Fußstapfen. Gleichzeitig sieht sich der Ratssalon aber auch in der Tradition der Leipziger Mittagsgespräche sowie der erfolgreichen Ratsgespräche. Nicht zuletzt korrespondiert er als Gesprächsreihe mit den Zielen und Idealen der jährlich verliehenen „Heißen Kartoffel“, die an Menschen geht, die für die Region Enormes leisten und geleistet haben. Ganz im Sinne dieser vielfältigen und modernen Veranstaltungen wollen wir mit dem Ratssalon zu Leipzig gleichzeitig ein Stück alte Kultur zurückholen und für jeden unserer Besucher einen echten und dauerhaften "Mehrwert" entstehen lassen.
Industrie- und Marketing-Club Mitteldeutschland zu Halle
logo industrie und marketing club mitteldeutschlandDer Industrie- und Marketing-Club Mitteldeutschland zu Halle e. V. ist der Zusammenschluss von derzeit über 90 Unternehmerpersönlichkeiten der bedeutendsten (Industrie-)Unternehmen im Großraum Halle-Leipzig-Dessau, so auch Präsident Dietmar Schulz, Geschäftsführer der alpha 2000. Der im Jahre 1996 gegründete Club setzt sich für die Erhaltung und Entwicklung der freien und sozialen Marktwirtschaft ein. In diesem Sinne werden wissenschaftliche Veranstaltungen und Vortrags- sowie Diskussionsforen durchgeführt, wohltätige Aufgaben unterstützt und kulturelle Projekte in Mitteldeutschland gefördert.
www.ic-mitteldeutschland.de
Rotary Club Halle Georg Friedrich Händel
logo rotaryDer Rotary Club Halle-Saalkreis wurde am 7. Februar 2002 als gemischter Club vom Rotary Club Halle/Saale gegründet. Seit dem 1. Juli 2008 trägt er den Namen „Rotary Club Halle Georg Friedrich Händel“, zu Ehren des Komponisten Händel und seiner Heimatstadt Halle. Jährlich unterstützt er den „Tag der Musik“ im Händel-Haus. Derzeit besteht der gemischte Club aus 40 Mitgliedern, darunter Dietmar Schulz, und einem Ehrenmitglied. Das freundschaftliche, gesellige Clubleben und das aktive gemeinsame Engagement für regionale und internationale soziale Projekte hat ihn zu einer festen rotarischen Gemeinschaft werden lassen.
www.rotary-halle-haendel.de
PRO Flughafen Leipzig/Halle
logo pro flughIm Juni 2008 haben sich mit dem Bürgerverein „PRO Flughafen Leipzig-Halle e. V.“ Menschen zusammengefunden, die Tausenden von Befürwortern der Entwicklung des Flughafens Leipzig/Halle und dem damit verbundenen Ausbau der Region Mitteldeutschland zu einem internationalen Logistikstandort, eine Stimme geben. Zweck des Vereins ist eine Förderung der Allgemeinheit, in dem er den Ausbau des Flughafens Leipzig/Halle unterstützt, um vorhandene Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen sowie die weltoffene Region Halle (Saale) und Leipzig bzw. Mitteldeutschland zu fördern. Der Verein „PRO Flughafen Leipzig/Halle e.V.“ hat Mitglieder aus Leipzig, Halle und Umgebung. Mitglieder sind sowohl Privatpersonen als auch Vertreter von Vereinen und Unternehmen, wie auch Geschäftsführer Dietmar Schulz.